Inside Intranet Collaboration &
Digital Transformation 2016

28. - 29. Juni 2016Schloss Bensberg bei Köln

Am 28. und 29. Juni fand auf Schloss Bensberg bei Köln die 3. Leaders Contact Konferenz rund um das Intranet und die Interne Kommunikation statt.

Unter dem Motto Transform, Share, Collaborate kamen Entscheider aus namhaften Unternehmen des DACH Raumes zum Praxisforum "Inside Intranet Collaboration & Digital Transformation" auf Schloss Bensberg bei Köln zusammen. 

Ziel des Veranstalters war es, den Teilnehmern eine Plattform für den informativen Austausch zu bieten, auf der neue Impulse gewonnen werden können, wie Social Collaboration sich in der jeweiligen Unternehmenskultur am besten umsetzen lässt.

Aktuelle Case Studies aus verschiedensten Branchen und Organisationen ermöglichten eine informative Standortbestimmung, in den interaktiven Working Groups und Roundtable Diskussionen mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen wurden individuelle Ansätze diskutiert und weiterentwickelt. Neben dem persönlichen Austausch nutzten die Teilnehmer auch Twitter, um sich zu informieren und auszutauschen.

Nach einem regnerischen Wochenbeginn spielte auch das Wetter pünktlich zur Konferenz optimal mit, sodass bei der Abendveranstaltung auf dem Balkon des Schlosses in der Abendsonne mit Blick auf den Kölner Dom kräftig „genetzwerkt“ werden konnte.

Nach zwei intensiven aber abwechslungsreichen Tagen zogen Teilnehmer und Veranstalter ein gleichermaßen positives Fazit. Wir freuen uns schon sehr darauf, im nächsten Jahr Praxisberichte über die durch diese Konferenz angestoßenen Projekte auf der 4. Jahrestagung dieser Leaders Contact Konferenz vorstellen zu dürfen.

Fotos von der Veranstaltung und Stimmen der Teilnehmer zur Konferenz finden Sie in der Nachlese im Leaders Contact Newsroom.

 

Ihre Vorteile bei Leaders Contact:

  • Interaktive Round Tables und engagierte Working Groups: Diskutieren Sie brandheiße Themen und aktuelle Projekte mit Entscheidern namhafter Unternehmen und entwickeln Sie so individuelle Lösungen für Ihre betriebliche Praxis.
  • Umsetzbare Ergebnisse: In ausgewählten Case Studies werden Ihnen praxiserprobte Methoden und Werkzeuge für eine Vielzahl von Herausforderungen an die Hand gelegt. Ob die Eroberung eines neuen Marktes ansteht, oder ein kühner Schritt der Konkurrenz zu kontern ist, lassen Sie sich von den Erfahrungen Ihrer Kollegen zu einer Strategie inspirieren.
  • Nicht in der Masse unterzugehen: die ITE2016 bietet mehr als nur herkömmliche Frontalreferate. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl bleibt ausreichend Zeit, die entscheidenden Themen anzusprechen.
  • Intensives Networking: Erweitern Sie Ihre Netzwerk und tauschen Sie sich umfassend mit sonst schwer zu erreichenden Kollegen aus. Die Networking-Veranstaltung im Konferenzhotel am Abend (Dinner & Drinks) bietet eine entspannte und doch anregende Atmosphäre, Ideen zu entwickeln und zu besprechen. Die Möglichkeit zum intensiven Austausch besteht jedoch schon vor der eigentlichen Konferenz: in der exklusiven Xing-Gruppe und auf Twitter.

Treffen Sie

Verantwortliche und leitende Funktionen aus den Bereichen:

  • Intranet
  • Digitale Transformation
  • Social Collaboration
  • Mitarbeiterportal
  • Interne Kommunikation
  • Unternehmenskommunikation
  • Human Resources
  • Wissensmanagement
  • e-Learning

Sprecher & Moderatoren

  • Allianz SE
  • Continental Reifen Deutschland GmbH
  • Daimler AG
  • Deutsche Post DHL
  • Drägerwerk AG & Co. KGaA
  • F. Hoffmann – La Roche AG
  • FRoSTA Tiefkühlkost AG
  • Henkel AG & Co. KGaA
  • METRO AG
  • ••••

Kernthemen

  • Effekte der digitalen Transformation auf Intranet- und interne Online-Kommunikation und die Rolle der internen Kommunikation in der Digitalisierung – Treiber oder Getriebener?
  • Erfolgreiches Transformationsmanagement – Wie man Veränderungen in der internen Kommunikation und Arbeitsorganisation im Kontext von Social Collaboration und Digitalisierung effektiv begleitet
  • Reality Check – Welche Intranet und Social Collaboration Features werden wirklich genutzt und welche braucht man wirklich? Maßnahmen zur Anpassung vorhandener Funktionen an die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer und des Unternehmens
  • Best Practice Social Intranet und Collaboration – Guide Lines für eine effektive Nutzung durch die Mitarbeiter
  • Content ist King – Wie man qualitativ hochwertige Inhalte im Unternehmen einsammelt, aufbereitet und das Intranet damit bereichert und wie man mit der Einbindung externer Inhalte in der Praxis umgeht
  • Mobile Intranet und Social Collaboration – Herausforderung Usability und Informationsdesign
  • Wie man das Beste aus bestehenden Intranet- und Portalstrukturen für die interne Kommunikation herausholt
  • Corporate „YouTube“ oder wie Video Blogs die interne Online Kommunikation im Intranet voran bringen